Ein Leben zwischen Trieb und Liebe


Neu

Ein Leben zwischen Trieb und Liebe

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Geschichte ist dem Philosophie Professor Milan Machovec ge-widmet. Zum Andenken und zur Erinnerung. Mit Dank für seine hervorragenden Vorlesungen über Wesen und Sinn des menschlichen Lebens. Er hat mich zu dieser Schrift ermutigt und inspiriert.
Das Essay über „JESAJA“ beruht auf einer wahren Lebensgeschich-te eines sensiblen und intellektuell veranlagten Sohnes einer einfa-chen Bauernfamilie, der in seiner Kinderzeit an seine Eltern und ihm anvertrauten Bezugspersonen viele Fragen über Wesen und Sein des LEBENS stellte. Aufgrund der einfachen Herkunft und einer eher herzlichen und pragmatischen Mentalität dieser, konnten sie dem zweitjüngsten Sohn von sechs Kindern kaum eine befriedigen-de Antwort auf seine tiefsinnigen Fragen geben. Einige dramatische Ereignisse in seiner Kinderzeit, der Pubertät und Adoleszenz, ver-anlassten den Wissbegierigen und „neugierigen“ Buben sich durch einschlägige, überwiegend philosophische und wissenschaftliche Literatur, eine für ihn schlüssige Antwort zu fi nden. Durch intensives Literaturstudium und einige persönliche „Schicksalsschläge“ gelang es ihm im Alter von 30 Jahren zur Essenz des Wesentlichen durch-zudringen. Diese Abhandlung beschreibt einen Erkenntnisprozess, der geprägt ist von vielen lehrreichen Erfahrungen durch intensives Literaturstudium und einer reichhaltigen Lebenspraxis. Es beschreibt eine Lebenswirklichkeit im „Wellengang“ zwischen Trieb und Liebe vom Werden zum Sein.

Diese Kategorie durchsuchen: Verlagshaus Schlosser Onlineshop