Neu

Die Lösung des Rätsels: "Ich bin`s"

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

27,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ich Gleiches zieht Gleiches an und durch dieses Ich wird man innerlich reich

Ich Gleiches zieht Gleiches an und durch dieses Ich wird man äußerlich reich

 

Er & Sie & Wir sind - und Ich bin geistlich das Licht Geheimnis unbewusst selbst und Ich bin körperlich-materiell das Ich Schatten Geheimnis unbewusst selbst. Haben Sie´s gewusst: Helles Blau bedeutet Himmel und helles Grün bedeutet Wahrlichkeit und Rot = die LIEBE und der Tod. Das Ich ist GOTT in uns und ist ichgeschichtlich die Ich echte - die Ich-bio-logisch-Karma-Gesetzliche ichrichtige Gerechtigkeit selbst. Denn im Licht leben die drei Grundfarben (aller Farben) in uns und die drei Ergänzungsfarben entstehen durch (uns =) Materie im Licht. Das Zeichen ist der Regenbogen in den Wolken von GOTT. - Zur Erinnerung Sündflut? Ohne Licht ist die Welt und unser Leib tödliche Finsternis! Möchtest Du Dir des Gleichnisses ´Ich liebe dich wie mich´ bewusst werden …?  Im Vergleich zum Gleichnis ´Ich liebe mich wie dich´ unbewusst?   

 

Gebundene Neutronen = GOTT & Jesus - Protonen = Wahrlichkeit - Freies Neutron = Heiliger Geist oder = böser Geist = Gebundene Neutronen = Satan & Teufel - Patronen = Heuchelei - Freies Neutron =  Lüge  nach

Einsteins Gleichung zwischen Energie (E) einerseits und Masse (m) und Lichtgeschwindigkeit (c) andrerseits besagt, dass eine kleine Menge Masse einer enormen Energiemenge E = mc2 äquivalent istV 

 

Oder: E = mc2 U

 

 

Es ist biologisch gesetzlich richtig, dass das gleiche Ich, das gleiche gerade Ich anzieht und = oder: es ist biologisch gesetzlich auch richtig, dass das gleiche Ich, das gleiche schiefe Ich an-zieht! Das gleiche Ich ist aber nicht dasselbe Ich Gleichnis und steht für Untergang! Nur das ich selbe Ich ist das gleiche Ich Gleichnis und ist der freiwillige WEG ins PARADIES. Negativ ichgemischtes ist das gesetzliche ichrichtige Ich und = oder das gesetzlich nicht ichrichtige Ich = und - und ist der unfreiwillige unglückliche Weg! Du darfst - kannst aber zeitgleich nicht dem Ich & Ich dienen!! Damit teilst du dich durchs Ich - die Liebe im Bewahrheiten durchs Glauben  und Glauben = oder mehr und mehr … Anstatt dass das Ich sich mehr und mehr, durchs Ich sich freiwillig in deinem Ich EINT: Deshalb Ich bin´s - oder bin Ich auch Böse - aus dem ich - wahrlich Gutes - über mich selbst lernen soll - durchs Tun ohne Tun?

 

Dieses und ist der Karma gesetzlich-indeterminierte WEG, den Er & Sie gehen sollen ins PARADIES. Ohne und = oder: Denn dieses und ist der Karma gesetzlich-determinierte Weg, den Er & Sie gehen müssen ins wieder und wieder, immer wieder Sterben müssen und Wiedergeboren werden wollen durchs Ich & Ich! Laotse spricht >von einem Tun im Tun ohne Tun<  BIS … nicht war und wird  -  sondern ist der WEG INS PARADIES – entscheidest du dich  ichunterschiedlich ichrichtig - wie der Mann rechts am Ich Kreuz - der sich erkannte!

 

Deine Reise durchs Leben & Lieben - ist auch eine Reise durch die Seiten dieses Buches - das Du in Händen hältst. Du wirst das göttliche Ich Geheimnis über dich selbst erkennen und erfahren.

Du wirst erfahren, wer Du wirklich selbst (nicht) bist und Du wirst erfahren wer Du wirklich selbst (nicht) bist -  und Du wirst auch erfahren - wer Wahrheitlich liebend wirklich auf dich wartet …

Denn (die Monade)  das Einfache - Unteilbare - Organische - Ich - ist (bei Leibniz) der Erste und der Letzte - das in sich geschlossene, vollendete, einheitliche Ich - aus dem die Weltsubstanz ATOM = E = mc2 (aus dem unser Ich Herr und Maria … ) zusammengesetzt ist. Und auch Du zusammengesetzt  sein  sollst.  Im  Kleinen  wie  im  Großen! Und = oder:  Ist  die  Weltsubstanz

Atom =  E = mc2 (aus dem die Herren und …) zusammengesetzt sind - die Ich Kettenreaktion im Großen.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Verlagshaus Schlosser Onlineshop