Neu

Francis, der Eichhörnchenkommissar oder die Sache mit den Regeln

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

12,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kinder lieben Kuscheltiere. Häufig sind diese ihre ersten Spielgefährten.
Um genau solch einen Spielgefährten geht es auch in dem vorliegenden Buch.
Protagonist des Buches ist Francis, ein Eichhörnchen. Mit Hilfe des kleinen Kuscheltieres, das in einer Polizeiuniform steckt, sollen wichtige Regeln vermittelt werden.
Geschriebene und ungeschriebene Regeln, Normen und Gesetze, spiegeln die Vorstellungen der Gesellschaft für ein gedeihliches Miteinander wieder und zeigen, wie wir in der Gesellschaft miteinander leben wollen oder müssen. Doch welche Werte gelten heute noch und wie sollen diese unseren Kindern vermittelt werden?
Der Autor ist Polizist und unterrichtet an Schulen zu kriminalitätsrelevanten Themen.
Allein schon seine Uniform sichert ihm gerade bei den Kleinsten deren uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Die Vorbildfunktion seines Berufes ist bei den 5 - 8-Jährigen (noch) enorm. Diese lässt sich nutzen und ergänzend mit Hilfe eines niedlichen Kuscheltieres kann es so gelingen den Sinn und die Notwendigkeit von Regeln und Gesetzen bei der genannten Altersgruppe zu implementieren.
Die Nutzung eines niedlichen Kuscheltieres entfaltet, so die pädagogische Erfahrung, eine deutlich nachhaltigere Wirkung, das Besprochene bleibt deutlich länger im Gedächtnis der Kinder haften. Pädagogisch sinnvoll, mit Hilfe von Francis erfahren Kinder der ersten und zweiten Klassenstufe warum es so wichtig ist sich an Regeln zu halten, warum es diese gibt und was passiert, wenn man sich nicht an Regeln oder Gesetze hält.
Im Buch erfahren die Kinder, wie sich der Polizist und Francis kennengelernt haben.
Francis erfährt warum Menschen Regeln brauchen, obwohl sie angeblich so viel schlauer sind als Tiere und diese ja eigentlich keine Regeln haben. Francis ist so neugierig auf die Welt der Menschen und bald geht er mit dem Polizisten in die Schulen, um zu erfahren wie das mit den Regeln funktioniert. Dort spricht er selbst mit den Kindern über die Regeln der Menschen und wird selbst zum Polizisten, zum Eichhörnchenkommissar.
Angefangen bei den einfachen Verkehrsregeln spricht man bald auch über Straftaten wie Beleidigung, Diebstahl und Körperverletzung. Aber auch Ehre und Respekt sind wichtige Themen. Der Text bietet Lehrern und Eltern die Möglichkeit mit Kindern über Regeln und Gesetze zu sprechen.
Im hinteren Teil des Buches werden die genannten Begriffe juristisch erklärt, um den Lehrern und Eltern so eine solide Basis für ihre eigene Themengestaltung zu bieten.
 

Diese Kategorie durchsuchen: Kinderbücher