Neu

Ritter Kunibert und seine Ritterschule

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Dieses Buch erzählt die Geschichten vom ehemals kindlich, kleinwüchsigen, nun aber doch ziemlich erwachsenen Ritter Kunibert und von seinen jungen Schülern, die gerne Ritter werden möchten. Seine Burg, die Burg KuniStein steht im Land der Bayern, in der Nähe des Würmsee, hoch über dem Zusammenfluss der beiden Flüsse Isar und Loisach.

Neben Kuniberts Freundin Hildegundi lernst du auch Heidi kennen, das allerletzte blaue Einhorn auf der Welt, aber auch Ottokar, das See-Ungeheuer aus dem Würmsee. Sogar ein Birk-Weiblein ist dabei. Natürlich sind auch wieder Kuniberts alte Gefährten dabei, sein Hund Leopold und sein Pferd Rositha. Alte Bekannte kannst du wiedersehen wie Robin Wood, Sepp Vordermeier, aber auch den Burg Alchimisten Sepp Ortmeier wirst du kennenlernen.

Die Geschichten spielen meist in Oberbayern, aber auch im Frankenland und am Rhein,

oder sogar in Torri del Benaco, am See Benaco in Venetien, im heutigen Italien.

Den Drachen „Adelbert der Böse“, den sehen wir noch immer nicht in dem Buch, aber eine besondere Rolle spielt wieder der Zwergen Anführer „Eduard der Mittelgroße“. Auch ein Ring wird gefunden, das hat aber nichts mit Mittelerde zu tun, lass dich überraschen!
Und wieder gibt es eine Reihe von Liedern zum Mitsingen für Mamas, Papas, Omas und Opas und dazu noch ein Schafkopfturnier im Kloster Andechs.

 

Es ist nicht unbedingt erforderlich den Band 1 mit den „Ersten Abenteuern des kleinen jungen Ritter Kunibert“ gelesen zu haben, allerdings ist es für unsere „Kleinen Leser“ besser und interessanter, erst den kleinen, dann den größeren Kunibert zu erleben.

 

Hohenschäftlarn, in Oberbayern, im Jahre 2020

 

Diese Kategorie durchsuchen: Kinderbücher