Neu

Die Wahrheit über Tod, Leid und Jenseits

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

12,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die uralte Frage nach Tod, Leid und

ein Leben nach dem Tod, stellt eines

der Grundprobleme des Menschen

seit jeher dar und hat die Menschheit

immer schon beschäftigt. Gibt es einen

guten Gott, warum gibt es also

so viel Leid, was kann der Mensch

denken, was soll er tun, was erwartet

ihn

Die uralte Frage nach Tod, Leid und

ein Leben nach dem Tod, stellt eines

der Grundprobleme des Menschen

seit jeher dar und hat die Menschheit

immer schon beschäftigt. Gibt es einen

guten Gott, warum gibt es also

so viel Leid, was kann der Mensch

denken, was soll er tun, was erwartet

ihn nach dem Tod? Anhand von

biblischen Texten und philosophischen

Thesen hat Hermann Zagler ein Werk geschaffen, das

Antwort auf diese Themen gibt. Aus der Welt lassen sich diese

Fragen nicht beantworten, allein im Wissen um Gott, kann man

auf sie überzeugend eingehen. Dieses Buch soll dazu anspornen,

die eigenen Denkmuster zu überprüfen und in eine geborgene

Zukunft zu lenken.

Hermann Zagler, geb. 25.08.1940 in Meran (Südtirol-Italien)

1961 Diplom als Kaufmann, nach berufl ichem Werdegang mit

Höhen und Tiefen, Teilhaber und Führung einer Handelsgesellschaft,

2010 Beginn Theologiestudium und 2016 Dissertation

über das italienische Abtreibungsgesetz 194/78 an der Theologischen

Hochschule STAT (Studi Teologici Accademici di Trento)

in Trient (Italien), verheiratet, zwei Söhne.

nhand von biblischen

Texten und philosophischen

Thesen hat Hermann Zagler ein Werk geschaffen, das Antwort

auf

Die uralte Frage nach Tod, Leid und

ein Leben nach dem Tod, stellt eines

der Grundprobleme des Menschen

seit jeher dar und hat die Menschheit

immer schon beschäftigt. Gibt es einen

guten Gott, warum gibt es also

so viel Leid, was kann der Mensch

denken, was soll er tun, was erwartet

ihn nach dem Tod? Anhand von

biblischen Texten und philosophischen

Thesen hat Hermann Zagler ein Werk geschaffen, das

Antwort auf diese Themen gibt. Aus der Welt lassen sich diese

Fragen nicht beantworten, allein im Wissen um Gott, kann man

auf sie überzeugend eingehen. Dieses Buch soll dazu anspornen,

die eigenen Denkmuster zu überprüfen und in eine geborgene

Zukunft zu lenken.

Hermann Zagler, geb. 25.08.1940 in Meran (Südtirol-Italien)

1961 Diplom als Kaufmann, nach berufl ichem Werdegang mit

Höhen und Tiefen, Teilhaber und Führung einer Handelsgesellschaft,

2010 Beginn Theologiestudium und 2016 Dissertation

über das italienische Abtreibungsgesetz 194/78 an der Theologischen

Hochschule STAT (Studi Teologici Accademici di Trento)

in Trient (Italien), verheiratet, zwei Söhne.

Themen gibt. Aus der Welt lassen sich diese Fragen

nicht beantworten, allein im Wissen um Gott, kann man auf sie

überzeugend eingehen. Dieses Buch soll dazu anspornen, die eigenen

Denkmuster zu überprüfen und in eine geborgene Zukunft

zu lenken.

Hermann Zagler, geb. 25.08.1940 in Meran (Südtirol-Italien) 1961

Diplom als Kaufmann, nach berufl ichem Werdegang mit Höhen

und Tiefen, Teilhaber und Führung einer Handelsgesellschaft,

2010 Beginn Theologiestudium und 2016 Dissertation über das

italienische Abtreibungsgesetz 194/78 an der Theologischen

Hochschule STAT (Studi Teologici Accademici di Trento) in Trient

(Italien), verheiratet, zwei Söhne.

D

Diese Kategorie durchsuchen: Verlagshaus Schlosser Onlineshop