Neu

Lukas und der wiederentdeckte Freund

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Es geschah kurz nach dem Geburtstag von Lukas. Der flauschige Teddy mit mehr oder weniger deutlichen Gebrauchsspuren landete in einem großen Umzugskarton im Keller. Er war traurig, fühlte sich verlassen und hätte dicke Tränen geweint, wenn ihm das möglich gewesen wäre. Aber Plüschtiere haben keine Tränen. Der Teddy sehnte sich nach den schönen Tagen, an denen Lukas mit ihm gespielt, mit ihm geredet und ihn umarmt hatte. Er hatte den Jungen überallhin begleitet und die beiden waren unzertrennlich gewesen. Dann hatte er aus dem warmen Bett rausgemusst, war erst auf dem Regal gelandet und saß jetzt alleine in einem Karton im dunklen Keller. Er war immer lieb und freundlich gewesen,

aber Lukas hatte ihn verlassen und vergessen – für ein komisches Ding, mit welchem er nun redete, lachte und spielte, obwohl das Ding überhaupt nicht kuschelig war.

Diese Kategorie durchsuchen: Verlagshaus Schlosser Onlineshop