Das Tagebuch der Silke M.


Neu

Das Tagebuch der Silke M.

Auf Lager

12,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ein Gerichtsprozess, wo das Tagebuch einer Minderjährigen als einziges Beweismaterial dient, ist nicht nur ungewöhnlich, sondern scheint auch alte Moralvorstellungen auf den Prüfstand zu stellen.

Mittendrin die Journalistin Jeanette Freygang, Teil einer Arbeitsgruppe, die sich das Ziel gesetzt hat, Gewalttaten an Kinder und Jugendlichen aufzuarbeiten, um präventiv dagegen anzugehen.

Auch die junge Journalistin wird von den Schilderungen des jungen Mädchens, und den Geschehnissen um den Prozess herum, hin-und hergerissen.

Ein Buch das bewusst provoziert.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Verlagshaus Schlosser Onlineshop