Neu

Fünf Tage Bombay

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

17,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Im Jahre 1996 hatte das weltweit tätige Pharmaceutica/ Diagnostika Unternehmen Feldbusch AG mit Sitz in Frankfurt einen Produktrückruf mit Todesfolgen in Indien. Hierbei handelte es sich um ein Medikament, das bei Augenoperationen und Grippeerkrankungen während der Regenzeit eingesetzt wurde. Das im Buch beschriebene Ereignis fand damals ein weltweites Interesse und beruht auf wahren Begebenheiten.

Peter Kunz übernahm einen Monat vor dem Ereignis als Präsident die Region Asia- Pacific mit Sitz in Singapore, wozu auch Indien zu den 16 dazugehörigen Ländern dieser Region gehörte.

Ohne Einarbeitung und jegliche Vorbereitung auf diese neue Tätigkeit musste Peter Kunz mit vier weiteren engen Mitarbeitern, ohne Vorankündigung, diese größte Produktionskrise der Firmengeschichte bearbeiten. In nur 5 Tagen konnte das Team die Grundlagen in Indien schaffen, die später zur Beendigung der Krise führte. Es hört sich wie ein Wunder an, aber es war möglich, dass nur fünf Menschen diese Krise aufklären konnten.

Mit starkem Willen, fachlicher Kompetenz und positiver Denkweise konnte diese Krise in Indien beendet werden, obwohl das Team immer wieder vor fast unlösbaren Aufgaben gestellt wurde.

Diese Kategorie durchsuchen: Verlagshaus Schlosser Onlineshop